Rodgau Art 2018

 

Wir Menschen werden immer älter.

Das Verhältnis von jungen zu alten Menschen verändert sich immer weiter in Richtung alter Menschen. Trotzdem wird dem Alter in unserer Gesellschaft nach wie vor nicht die notwendige Aufmerksamkeit und der erforderliche Respekt eingeräumt.

Aus dieser Tatsache heraus entstand die Idee,  jungen Menschen den Spiegel vorzuhalten.
Kernpunkt der Überlegung war, dazu eine Reihe Portraitotografien zu machen, bei denen die abgebildeten Personen möglichst neutral und ohne ablenkendem Beiwerk zusehen sind. Damit wird erreicht, dass sich möglichst viele Menschen assoziativ in den Bilder erkennen können-ja sollen.

„Die Tragödie des Alters ist nicht, dass man alt ist, sondern dass man jung ist.“
Oscar Wilde (1854-1900)